Faszien-Behandlungen

Faszien – unser Bindegewebe – sind die Form- und Strukturgeber in unserem Bewegungsapparat.

Durch verschiedene Belastungen, Unfälle, dauerhafte ungleichmäßige Beanspruchung oder auch zu wenig Bewegung kann es zu fest werden oder punktuelle Spannungen entwickeln und freie Haltung und Bewegung beeinträchtigen.

Mit diversen Techniken, sehr sanften und tiefgreifenden, teilweise auch kräftigeren Griffen löse ich Spannungen in den Faszien. Damit ist die Voraussetzung für natürliche freie und vor allem schmerzfreie Bewegung geschaffen. Diese Behandlung findet nicht immer direkt an den Schmerzpunkten statt, manchmal finden sich die Auslöser in anderen Körperbereichen. Gerne kombiniere ich diese Behandlung auch mit der Arbeit an den Fußreflexzonen.

Besonders geeignet ist eine Faszien-Behandlung bei:

  • chronischen Rückenschmerzen
  • Schleudertrauma und andere anhaltende Unfallfolgen, auch nach langer Zeit
  • Beckenschiefstand und Skoliose
  • wiederholt „raus springenden“ Wirbeln
  • anhaltenden Schmerzen aufgrund einseitiger Belastung, z. B. im Beruf

Optimal ergänzt werden kann diese Arbeit durch aktive Übungen aus dem Faszientraining, zu denen ich Sie als Physiotherapeutin hier in Greven gerne anleite. So wird für Sie eine nachhaltige Veränderung und dauerhafte Entlastung möglich. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wieviel Spaß das macht und wie befreit die Klienten nach diesen Behandlungen und dem Training sind!